Der initiatische Mensch in der heutigen Zeit

Blog-Beiträge
0

In den alten Kulturen und heute noch in einigen Urvölkern gab und gibt es sog. „Initiationsriten“. Da zog dann z.B. der Sohn mit seinem Vater in den Wald und hatte dort – ohne die fürsorgende Mutter – das eine oder andere Abenteuer zu bestehen, in denen er Mut und neue Fertigkeiten entwickeln musste. Wenn der Sohn nach einiger Zeit wieder zurück nach Hause kam, war er ein Mann!

In den christlichen Kirchen findet man heutzutage noch etwas halbherzige Ansätze zum Initiationsweg des Menschen: Taufe, Kommunion bzw. Konfirmation, Hochzeit….. All diese Rituale und Feiern sollen eigentlich den Menschen auf seine nächsthöhere Entwicklungsstufe heben. Und doch werden heute diese Feiern oft sinnentleert begangen und man ist danach immer noch derselbe Mensch, wie vorher.

Insbesondere Jugendliche suchen größtenteils unbewusst nach Ersatzritualen. Das endet oft in lebensgefährlichen Mutproben, wo die Jugendlichen sich und andere beweisen………………….

Die spirituellen Auswirkungen fötenbasierter Impfungen

Blog-Beiträge
0

Bereits seit den 1960er Jahren werden aufbereitete Zellen von abgetriebenen Kindern (humane fetale Zelllinien) für die Herstellung bestimmter Aktiv-Impfstoffe vermarktet. Dabei handelt es sich um die Aktiv-Impfstoffe gegen die Virusinfektionskrankheiten Hepatitis A, Röteln und Windpocken, die auch heute noch in Deutschland und europaweit ausschließlich mit Hilfe humaner fetaler Zelllinien hergestellt werden.

Was hat die Corona-Pandemie mit dir, mit mir, zu tun?

Blog-Beiträge
0
Verbundenheit
Liebe interessierte Leserin, lieber Leser! Wie geht es dir in dieser verrückten Zeit? In dieser Zeit, in der wir mit einer Vielfalt von Informationen überflutet werden – aus dem offiziellen Mainstream und auch mit vielen sogenannten „alternativen“ Botschaften. Vielleicht hast du schon oft den Kopf geschüttelt und im Herzen irgendwie…

Newsletter

Menü