Online Heilabend (Light Grids) – Entwirrung von Dunklem und Verkörperung von Licht –

01.11.2021 um 19:00 – 21:00

An diesem Abend werde ich keine gewöhnliche geführte Heilmeditation mit Bildern anleiten, sondern es wird ein intensiver Heilabend im Rahmen der Lichtgitter-Energiearbeit nach Damien Wynne. Wir hatten ja letztens so eine intensive heilsame Lichtgitter (Light Grids)-Heilmeditation gemacht. Und genau so wird sie am 1.11. auch ablaufen. Es ist keine geführte Meditation mit inneren Bildern, sondern eine tiefe Heilarbeit aus dem Moment. Es wird darum gehen, Lebloses, Erstarrtes, Verstricktes…..aus deiner Persönlichkeit, deinem Ahnenfeld und ggf. deinen Vorleben aus dem Unterbewusstsein und aus den Zellinformationen heraus zu lösen und deine Seele mit all ihren Potenzialen und Möglichkeiten tiefer in dir und in deinen Körper zu verankern. Wir lösen das, was nicht (mehr) zu dir gehört und dir jetzt nicht mehr dient. Wir arbeiten uns Schicht für Schicht immer tiefer. Je mehr Dichtes/Dunkles sich löst, je mehr Licht kann verankert werden.

Die Lichtgitterenergie-Arbeit (Light Grids) nach Damien Wynne und die geistige Führung wird uns dabei unterstützen. Daher wird es für dich relativ leicht sein, Altes loszulassen und deine Seele hier ein Stück mehr zu verankern!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Ich führe dich da durch! Du bist „nur“ in deiner Präsenz gefragt und in deinem Wunsch Altes (Dunkles) loszulassen.

Online-Heilmeditation zur Klärung und Ordnung deines inneren Ahnenfeldes

22.11.2021 um 19:00 – 20:30

In dieser Online-Heilmeditation werden wir vielfältige Impulse geben, um deine beiden persönlichen Ahnenreihen (mütterlich/väterlich) in die ursprüngliche Lebensordnung zurück zu versetzen. Wir heute lebenden Menschen tragen die Spaltungen/Trennungen vieler Generationen in uns, die zeitlich vor uns gelebt haben. So werden wir in dieser Heilmeditation deine Ahnen bis zum Ursprung deiner beiden Ahnenreihen über die Herzen miteinander verbinden, damit sie dich und sich selbst unterstützen. Weiterhin werden wir den Frauen deiner Ahnenreihen wieder die Möglichkeit geben, ihren damaligen „Frauenplatz (Mutter, Tochter, Ehefrau)“ wieder in Würde einzunehmen. Insbesondere in Kriegs- und Nachkriegszeiten haben die Frauen oft auch die „Männerrollen“ übernehmen müssen, da die Männer entweder gar nicht mehr aus dem Krieg zurück kamen oder schwer traumatisiert waren. Vielleicht kennst du auch in dir bis heute diese Tendenz zu viel übernehmen zu wollen! Das Gleiche bieten wir natürlich auch den Männern an. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass vielleicht auch du als Frau bis heute oft überfordert bist und du als Mann nicht in deine Kraft kommst?

Der Weg mit dem Schwert

26.11.2021 um 18:00 – 21:00

Initiatische Schwertarbeit in Telgte. Die initiatischen Schwertseminare sind geeignet für alle, die den spirituell-initiatischen Übungsweg mit dem Schwert kennenlernen oder vertiefen möchten.

Online-Heilmeditation “Rückgabe deiner Themen an die Ahnen”

29.11.2021 um 19:00 – 20:30

Nachdem du bei der Heilmeditation zur Klärung und Ordnung deiner Ahnenreihen am 22.11.21 oder bei einem vergleichbaren Seminar teilgenommen hast, können wir nun die Themen, die du von deinen Vorfahren (meist vorgeburtlich) übernommen hast an sie in Würde und Respekt zurück geben. Vorher muss bereits eine Verbindung bis ins „letzte Glied“ wieder hergestellt sein, damit die Themen wirklich da ankommen, wo sie ursprünglich entstanden sind. Und das kann sehr lange her sein!

Du trägst ihre Themen vielleicht seit Geburt in dir, konntest sie aber nie auflösen, weil es ja nicht deine eigenen sind. Und deine Vorfahren bekommen nach der Rückgabe ihrer Themen ihre Würde, ihre Wachstumschancen und ihre Seelenanteile zurück, die sie in ihrem irdischen Leben verloren hatten. Die Themen können sehr vielfältig sein. Oft handelt es sich um verschiedene Ängste, Schuldgefühle, Krankheiten und Glaubenssätze. In der Heilmeditation gebe ich verschiedene Themen vor und danach gibt es noch genügend Raum, wo du deine eigenen Themen benennen kannst, die vorher noch nicht angesprochen wurden.

So kehrt wieder Frieden auf allen Ebenen ein!

Ein geordnetes Ahnensystem ist die Grundlage für das Leben deines Potenzials und deines Lebensplanes!

Online: Meditativer Jahresabschluss

13.12.2021 um 19:00 – 20:00

Die letzte Heilmeditation in diesem Jahr ist wieder der meditative Jahresabschluss, den ich jedes Jahr im Dezember anbiete. Dies ist eine geführte Meditation, in der ich dich durch das Jahr 2021 führe. Wir öffnen die Zeitlinien der einzelnen Monate aus 2021 und holen deine Macht und Kraft von den Menschen, Institutionen, Medien, Politiker usw. zurück, an die du unbewusst oder bewusst im Laufe dieses Jahres deine Macht und Kraft abgegeben hast. Dazu gehören auch Ärzte, Therapeuten o.Ä. Außerdem holen wir deine Seelenanteile zurück, die du vielleicht unbewusst in verschiedenen schwierigen Situationen in 2021 verloren hattest. Und wenn wir alles wieder eingesammelt haben, laden wir dein Potenzial und deine Kraft für 2022 ein und wagen schon mal einen Blick in dein Jahr 2022.

Vortrag: Miasmatische Homöopathie – Gesundheit durch Bewusstwerdung –

04.02.2022 um 19:00 – 20:00

Hybrid Vortrag
Die Homöopathie ist eine ganzheitliche, d.h. den Körper, die Seele und den Geist umfassende Heilkunst, deren Ziel es ist die Selbstheilungskräfte des Patienten anzuregen und zu stärken.

Im Mittelpunkt einer homöopathischen Behandlung steht die Anamnese, das Gespräch, das häufig mindestens 1 Stunde dauert. Hierbei werden alle Symptome, aber auch alle früheren Erkrankungen bis in die Kindheit und die Ahnenreihe erfasst. Der Arzt ordnet und gewichtet dann diese Symptome und sucht daraufhin das passende Heilmittel aus.

Krankheit wird dabei immer als sinnvolles Geschehen betrachtet und es wird versucht eben diesen Sinn im Leben des Menschen zu erkennen. So ist die Homöopathie wie keine andere Therapierichtung eine Medizin der Bewusstwerdung. Es geht also nicht nur um das Bekämpfen von Symptomen, sondern darum die Entwicklung des Menschen gezielt zu fördern, hin zu einem eigenverantwortlichen, selbständigen Leben mit mehr Gesundheit.

In diesem Vortrag sollen die Grundlagen und auch die unterschiedlichen Richtungen der Homöopathie mit ihren Möglichkeiten dargestellt werden.

Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, verstand unter einem Miasma eine tiefere Ursache einer chronischen Erkrankung. Als Ursache nahm er an, dass es tiefer sitzende Überbleibsel nicht ausgeheilter Krankheiten gibt, eben Miasmen. Diese können im Laufe des Lebens erworben sein, zum Beispiel durch immer wiederkehrende Unterdrückung von akuten Krankheiten, aber auch von Emotionen. Eine weitere Ursache können von den Ahnen übernommene Themen und Krankheiten sein.

Die miasmatische Homöopathie eignet sich daher besonders für chronische Erkrankungen und versteht sich als Entwicklungsweg des Menschen. Krankheit entsteht immer dort, wo die Entwicklung stockt und der Mensch in eine Krise gerät.

Dr. Gunnar Kaczmarek

Dieser Vortrag ist eine Hybridveranstaltung. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob die Teilnahme in Präsenz im Sobi oder online per Zoom zuhause gewünscht ist.
Den für eine Online-Teilnahme nötigen Zugangslink schicken wir einige Tage vor Kursbeginn zu.

Jahresgruppe 2022 “Die neue Erde beginnt in dir”

12.02.2022 – 03.12.2022 um 10:00 – 17:30

Zur Zeit beginnt eine neue Epoche für uns Menschen, in der es um mehr Klarheit, mehr Authentizität, mehr Würde, mehr Eigenverantwortung und um Rückbindung an unseren heilen Wesenskern geht. Wir Menschen sind nun mehr als je zuvor eingeladen, unsere inneren Wunden und Abspaltungen zu heilen, um zu einer neuen Verbundenheit mit uns selbst und dann auch zu einem NEUEN WIR in der Gesellschaft zu kommen.

Nach innerer Heilung in Richtung Ganzheit entsteht in uns ein spürbarer Kontakt zur eigenen Seele und zu unseren echten Gaben, Potenzialen und zu unserem Lebensplan. So entsteht in uns nach und nach „eine neue Erde“, die sich auch immer mehr nach Außen projiziert und mehr Frieden, Liebe und Glück in die Welt bringt.

Möchtest du in dieser sehr spannenden Übergangszeit der Menschheit deinen Teil dazu beitragen? Wenn ja, ……:

Vortrag: Anders denken lernen – Wie die Quantenphysik unser Weltbild auf den Kopf stellt –

25.03.2022 um 19:00 – 20:00

Hybrid Vortrag
Einblicke und Einführung in die Quantenphysik mit einem Ausblick auf die Möglichkeiten der Quantenheilung

Die Versuche und Theorien der Quantenphysik gibt es seit über 200 Jahren und werden bis heute von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Sie haben weitreichende Folgen und können unser bisheriges materielles Weltbild revolutionieren.

In diesem Vortrag gibt es eine Einführung in die Quantenphysik und in ihre wichtigsten Erkenntnisse. Dabei soll es auch darum gehen, wie die Quantenphysik unser bisheriges Leben und Denken verändern kann und es sollen Parallelen zwischen den Erkenntnissen der Quantenphysik und der Spiritualität/Mystik gezogen werden. 

Der Vortrag soll dabei helfen die Chancen und Möglichkeiten der Quantenphysik besser einordnen zu können. Des Weiteren werden die Ansätze der sogenannten Quantenheilung bzw. der Matrixtransformation (2-Punkt-Method“) erläutert.

Beim Tagesseminar am Samstag, 30.04.22 (10.00 – 17.30h) wird es dann um das konkrete Einüben dieser Ansätze gehen. 

Dr. Gunnar Kaczmarek

Dieser Vortrag ist eine Hybridveranstaltung. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob die Teilnahme in Präsenz im Sobi oder online per Zoom zuhause gewünscht ist.

Quantenheilung leicht gemacht! – Einführung in die Zwei-Punkt-Methode –

30.04.2022 um 10:00 – 17:30

Die Zwei-Punkt-Methode/Quantenheilung gibt es bereits seit sehr langer Zeit. Die Schamanen Hawaiis verwenden sie seit Jahrtausenden. Ende der 1990er Jahre wurde sie von zwei Ärzten, Dr. Frank Kinslow und Dr. Richard Bartlett neu aufbereitet und von uns sehr alltagstauglich weiter entwickelt.

Die emotionalen, mentalen und körperlichen Blockaden können nicht auf der Ebene dauerhaft geheilt werden, auf der sie entstanden sind. D.h., wenn ich z.B. einen Glaubenssatz in mir trage: „ich bin nicht liebenswert, so wie ich bin“, dann löst er sich nicht auf, indem ich lediglich versuche einen anderen Glaubenssatz, wie z.B. „ich liebe mich“ zusätzlich zu denken.

Es braucht eine tiefere Ebene, um den alten Glaubenssatz wirklich zu transformieren. Das gilt auch für Emotionen, wie z.B. „Angst“. Um die Angst wirklich aufzulösen, braucht es den Kontakt zu einer tieferen Ebene, als die, aus der die Angst entstanden ist.

In diesem Seminar lernen wir, mit dieser tieferen Ebene – der Quantenebene – in Kontakt zu kommen und an sich selbst und in Partnerübungen in Leichtigkeit Glaubenssätze, Emotionen und Themenkomplexe in Bewegung zu bringen und die Transformation dieser Themen einzuleiten. Bringe daher einige deiner momentan zu klärenden Themen mit in dieses Seminar!

Ausbildungsgruppe 2022/2023

13.05.2022 – 24.11.2023 um 10:00 – 17:00

Qualifizierte Ausbildungsgruppe in “Spiritueller Wegbegleitung” 2022/2023 „Heilmethoden der neuen Zeit”
Die Erde und auch die Menschheit befindet sich in einem Paradigmenwechsel. Im Jahr 2020 hatten wir einen Zyklus von 38 Jahren verabschiedet, der 1982 begann. Astrologisch gesehen beginnt nun eine ganz neue Epoche für uns Menschen, die nun wiederum mehrere Jahrzehnte andauern wird. Es geht um mehr Klarheit, mehr Authentizität, mehr Würde, mehr Eigenverantwortung und um Rückbindung an unseren heilen Wesenskern. Die Spaltungen in uns selbst und in der Gesellschaft werden deutlich und möchten nun geheilt werden zu einem „neuen Wir“.

Schaue bitte weiter in der Rubrik “Ausbildung”!

Menü