„Kehre zurück zu deinen spirituellen Wurzeln und richte dich auf!“

Die Methoden, die ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie in meiner Praxis anbiete, dienen letztendlich alle Demselben:
Sie dahingehend zu begleiten, dass Sie sich für Ihr eigenes göttliches Wesen öffnen können! Durch die bewusst wahrgenommene innere Verbindung zur göttlichen Quelle werden Sie selbstbewusster Mitgestalter/Mitgestalterin Ihres gesamten Lebens und damit auch Ihres seelisch-geistigen Befindens. Durch die gefühlte Verbundenheit mit Ihren eigenen spirituellen Wurzeln erwachen Sie zu einem Menschen, der Himmel und Erde in sich verbindet, sich würdevoll aufrichtet und aus seinem Herzen heraus lebt!

Die Begleitung in Einzelstunden und in Gruppen mit den Methoden der initiatischen Therapie ist eine bereits seit vielen Jahrzehnten bewährte Methode. Die “Zwei-Punkt-Methode”, die “Lichtgitterenergiearbeit” und die “körperpsychotherapeutische Urblockadenauflösung” sind dazu eine gute Ergänzung.

Die hier angebotenen Methoden sind für sich alleine bereits sehr sinn- und kraftvoll, können aber auch gut zu einem individuellen persönlichen WEG kombiniert werden. Dieser WEG kann innerhalb oder außerhalb einer Religion oder einer bestimmten Weltanschauung gegangen werden.

FÜR EIN PERSÖNLICHES ORIENTIERUNGSGESPRÄCH STEHE ICH IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG!

Die Praxis

Die Praxis liegt direkt im Zentrum von Telgte und ist vom Bahnhof in 5 Gehminuten zu erreichen. Vom Münster Hauptbahnhof fährt die Bahn 12 Minuten bis Telgte. Auch die Busse R11/R12 fahren nach Telgte. Hier steigt man am Bahnhof Telgte oder am Rathaus/Bassfeld aus.

Parkplätze gibt es kostenlos mit Parkscheibe direkt vor der Tür, in den umliegenden Strassen und auf den ausgeschilderten öffentlichen Parkplätzen.

Über mich

Verena Kaczmarek, 
geboren 1960, verheiratet

Bankbetriebswirtin (1977 bis 1998)

Heilpraktikerin für Psychotherapie
(MITGLIED IM BERUFSVERBAND “VFP”)

Lichtgitter-Energiearbeit ( “Light Grids-Therapy” NACH DAMIEN WYNNE)

Initiatische Therapeutin
(NACH PROF. GRAF DÜRCKHEIM UND DR. MARIA HIPPIUS-GRÄFIN DÜRCKHEIM)

Begradigungstherapeutin – Geistige Wirbelsäulenaufrichtung –
(NACH PJOTR ELKUNOVIZ und ANNE HÜBNER)

Reikimeisterin

Seit 1998 spirituelle und psychotherapeutische Begleitung von Menschen in Einzelstunden und in Gruppen mit dem Schwerpunkt der spirituellen Körperpsychotherapie in eigener Praxis.

Von 2002 bis 2013 Initiatische Therapeutin mit eigener Praxis und Ausbildungsleiterin für die initiatische Therapie (= Spirituelle Wegbegleitung) auf dem Benediktshof in Münster-Handorf mit dem Schwerpunkt „Geführtes Zeichnen“ und „Personale Leibtherapie“.

Seit 2011 eigene Praxis als Heilpraktikerin für Psychotherapie im Gesundheitszentrum Telgte

Menü