Kosten/Termine

Im Sobi Münster:

 

Kriegserfahrungen Ihrer Eltern

 

und Großeltern

 

 

Klärung Ihrer Seelen-Erinnerungsfelder

 

von Kriegserfahrungen Ihrer Vorfahren

 

Wir werden uns an diesem Tag mit den Kriegs- und Nachkriegserfahrungen beschäftigen, die bis heute in Ihrem Leben eine aktive Rolle spielen, aber von Ihren Eltern bzw. Großeltern erlebt wurden! Auch wenn Sie überhaupt nichts von den Erfahrungen Ihrer Vorfahren wissen, wurden ihre Traumatisierungen und Themen von Generation zu Generation weiter gegeben und sind nun als schwere belastende Energien in Ihrer Seele spürbar. Viele Ängste, Schuld- und Schamgefühle konnten Sie bisher nicht auflösen, da sie nicht Ihre eigenen sind, sondern quasi vererbt wurden!

 

 

Stehen Sie vielleicht beruflich auf der Bremse, fangen privat oder beruflich immer wieder neu an? Welche Gefühle lösen die aktuellen Flüchtlingsbewegungen in Ihnen aus? Arbeiten Sie bis zur Erschöpfung und haben trotzdem das Gefühl, nicht im richtigen Job zu sein? Erleben Sie sich oft ruhelos? Treffen Sie oft sog. „vernünftige“ Entscheidungen, obwohl Ihr Herz Sie ganz woanders hinzieht? Fühlen Sie sich nicht am richtigen Platz in Ihrem Leben? Sind Sie immer noch auf der Flucht? Diese Liste ließe sich noch lange fortsetzen….

 

 

Die Traumatisierungen unserer Vorfahren sind in uns noch ganz lebendig und es ist heilsam, diesen Teil in Liebe, Würde und Respekt unseren Vorfahren zurückzugeben. Bei ihnen liegen die Schlüssel für die Wandlungen und nicht bei uns! Auf der seelisch-geistigen Ebene warten unsere Vorfahren auf diese Geschenke, denn sie brauchen ihre Themen zurück, um ihre Seele zu heilen und um Frieden zu finden. Dabei ist es unerheblich, ob sie noch leben oder bereits verstorben sind.

 

 

Und Sie selbst sind dann zunehmend besser in der Lage Ihre eigenen Gaben und Potenziale zu entfalten und erfahren mehr inneren Freiraum und Leichtigkeit.

 

 

Wir werden im Rahmen dieses Workshops für diese Arbeit einen respektvollen Raum eröffnen. Sinnvoll ist es, sich vorher etwas mit dieser Thematik zu beschäftigen. Empfehlen möchten wir z.B. die Bücher von Sabine Bode („Die vergessene Generation“, „Kriegsenkel – die Erben der vergessenen Generation“) und von Anne-Ev Ustorf „Wir Kinder der Kriegskinder“. Und natürlich die Recherche in der eigenen Familie, sofern möglich. Notieren Sie sich die Dinge, die Resonanz in Ihnen finden und die Sie im eigenen Leben irgendwie wieder erkennen und bringen Sie sie zum Workshop mit. Auch wenn Sie Fotos, Feldpost o.Ä. Ihrer Vorfahren haben, bringen sie sie gerne mit.

 

 

Konkrete Arbeitsmethoden:

 

Wir arbeiten mit inneren kraftvollen geführten Heilmeditationen! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Bereitschaft, sich an diesem Tag auf diesen inneren Weg und die Themenrückgaben einzulassen. Zwischendurch werden wir durch leichte Körperübungen für die nötige Erdung sorgen.

 

 

Dieser Kurs findet im SOBI Münster, direkt am Hauptbahnhof Münster, statt. Bitte melden Sie sich direkt dort an.

 

 

Kurszeiten: Samstag, 21. November 2020 von 10 bis 17.30 Uhr

 

Leitung: Verena und Dr. Gunnar Kaczmarek

 

Kursgebühr: 90 Euro

 

Im Sobi Münster:

Der „neue Mensch“ lebt aus seinem

 

Herzen!

 

Wir werden in diesem Workshop ein gemeinsames Heilungsritual durchführen, das dich darin unterstützt in sanfter Weise alte Verletzungen und Emotionen loszulassen und wie neu geboren auf der Erde anzukommen und sich hier willkommen zu fühlen!

 

Im Anschluss daran ist es leichter, mit Hilfe von geführten Meditationen in die verschiedenen Bereiche deines Herzens einzutreten.

 

Es gibt in deinem Herzen einen heiligen Raum und eine ganz besondere kleine Herzkammer. Wir wollen gemeinsam mit Hilfe von geführten Meditationen den alten mystischen Pfad betreten, der uns in diese Räume führt. In diesen inneren Räumen erfährst du jede Unterstützung, die du in deinem Leben brauchst, um deinen Seelenplan zu leben und zu erfüllen.

 

Erst wenn wir auf unsere eigene authentische Lebensspur gekommen sind, fühlen wir Glück und Herzensfreude, die nicht mehr von äußeren Umständen anhängig ist.

 

 

Kursleitung: Verena und Dr. Gunnar Kaczmarek

 

 

Termin: Samstag, 16. Mai 2020 von 10 bis 17.30 Uhr im Sobi Münster

 

 

Kursgebühr: 90 Euro

 

 

Link für die Anmeldung: 

 

 

https://www.sobi-muenster.de/index.php/bildungsangebote/selbstentfaltung...

 

 

 

 

Initiatische Wohnungs- und Hausentstörung

Ablauf der energetischen Hausentstörung zur Harmonisierung von Wasseradern, Elektrosmog und anderen energetischen Störfeldern:

 

Schicke mir bitte ein Foto des Einfamilienhauses / der Wohnung und/oder des Arbeitsplatzes per Post oder per Mail mit vollständiger Adresse, Autonummern und Handynummern. Bei einem Einfamilienhaus genügt ein Foto möglichst von vorne. Bei einer Wohnung benötige ich ein oder mehrere Fotos mit Hauseingang von draußen und mit mindestens einem Fenster der Wohnung.

Dann vereinbaren wir einen Termin an dem du und ggf. deine Familienmitglieder gerne auch in der Wohnung anwesend sein können, aber nicht müssen. Ich bin nicht vor Ort, sondern arbeite aus der Ferne. Es kann für dich sehr interessant sein, in meditativer Haltung die Entstörung innerlich mit zu verfolgen. Sensible, feinfühlige Menschen spüren den Moment der Strahlenaufhebung / der Klärung, denn die Energie durchdringt den ganzen Raum. Die Wohnung wird in ein Kraftfeld umgewandelt. Es überträgt sich eine hohe heilsame Schwingungsenergie.

Die Entstörung von Wohnräumen, Autos und Grundstücken muss nicht wiederholt werden. Das aufgebaute harmonisierende Kraftfeld bleibt bestehen.

Nachdem ich fertig bin schicke ich dir eine Mail mit weiteren Hinweisen oder wir telefonieren.

 

Preisliste:

Entstörung einer Wohnung inkl. Hausrat, Autos, Handys

der Bewohner 130 Euro

 

Einfamilienhaus inkl. Garten, Hausrat, Autos, Handys

der Bewohner     180 Euro

 

Arbeitsplatz oder Betriebe        - je nach Umfang -

 

Handy oder Auto gesondert (ohne Hausentstörung)           30 Euro

 

Auf Wunsch sende ich dir ein ausführliches Informationsblatt zu!

 

Seelen-Intensivtage 2020 in Telgte

Der konkrete Inhalt dieser Tage wird rechtzeitig bekannt gegeben! Jeder Tag ist in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden.

Termine: 
Samstag, 19. September, 10:00 Uhr
Samstag, 14. November, 10:00 Uhr
Dauer: 
10 bis 17 Uhr, inkl. einer Mittagspause
Kosten: 
99 Euro
Leitung: 
Verena Kaczmarek
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Spirituelle und psychologische Paarbegleitung

Für Paare biete ich einen Gesprächsraum, den ich moderiere und gleichzeitig einen spirituellen Raum halte und anbiete.

 

Weiterhin besteht die Möglichkeit unter meiner Anleitung gemeinsame noch aktive Vorleben zu klären und ggf. Seelenanteile aus alten Zeiten zurück zu holen, sowie am inneren Partnerschaftsplatz zu arbeiten. Dazu gehört z.B. das Entlassen alter Prägungen von Expartnerschaften, die die heutige Partnerschaft noch beeinflussen und belasten.

 

Kosten:  99 Euro für 50 Minuten

Der Weg mit dem Schwert / Initiatische Schwertarbeit in Telgte

Diese initiatischen Schwertseminare sind geeignet für alle, die den spirituell-initiatischen Übungsweg mit dem Schwert kennenlernen oder vertiefen möchten. Bestandteile des Abends sind Meditation, Haraübungen, Schwertübungen und kurze Austauschrunden. Holzschwerter (Bocken) werden von mir gestellt. Einfach mal reinschnuppern!!! Vorherige Anmeldung bitte per Mail oder telefonisch.

 

Die Schwertseminare finden im Gesundheitszentrum Telgte, Königstrasse 12, statt.

 

Weitere Informationen und Anmeldung:
Dr. Gunnar Kaczmarek, Tel.: 0176 51290146, E-Mail: schwertarbeit@gmx.de

Termine: 
Freitag, 17. April, 18:00 Uhr
Freitag, 19. Juni, 18:00 Uhr
Freitag, 17. Juli, 18:00 Uhr
Freitag, 4. September, 18:00 Uhr
Freitag, 16. Oktober, 18:00 Uhr
Freitag, 13. November, 18:00 Uhr
Dauer: 
bis ca. 21 Uhr
Kosten: 
40,- € pro Abend
Leitung: 
Dr. Gunnar Kaczmarek
Schriftliche (Mail) oder telefonische verbindliche Anmeldung bis eine Woche vor Seminarbeginn erwünscht. Jeder Termin kann einzeln besucht werden und ist in sich abgeschlossen. Sie sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Männer, Frauen und Paare sind herzlich willkommen! Gruppengrösse: Maximal 6 Personen!

Kraftvolle spirituelle Heilmeditationen (u.a.mit Light Grids-Therapie®) in Telgte

Mit kraftvollen geführten Heilmeditationen, unterstütze ich dich/Sie an diesen Abenden u.a. darin, mehr spürbaren Kontakt zu deinen inneren spirituellen Räumen zu bekommen und zu deiner persönlichen Verbindung zu Mutter Erde und zu deinem göttlichen Ursprung. 

Dadurch erhöht sich die Licht- und Liebesfrequenz bis in deine Zellen hinein und die Selbstheilungskräfte und deine Authentizität stärken sich.

Mögliche Themen:

Verschiedene Herzmeditationen; "der kosmische Heilstrom"; Vergebungsmeditationen; Auflösen von alten Gelübden, Verträgen, Flüchen u.Ä.; Herz-Hirn-Kohärenz; Emotionen und andere Blockaden aus dem physischen, emotionalen und mentalen Körpern klären; Kontakt mit deinen Geistführern und deinem höheren Selbst; Heilung des inneres Kindes und der männlichen/weiblichen verletzten Anteile in dir; Klärung deiner Vorleben und Ahnenfelder; Rückholung abgespaltener Seelenanteile und vieles mehr.

Alte Traumata, Ängste und andere schwere Energien, die dich bisher davon abgehalten haben, dein volles Potential authentisch zu leben, können sich wandeln. Dadurch hast du mehr Raum in dir für die höheren Licht- und Liebesschwingungen deiner Seele und bist im Einklang mit deinem göttlichen Wesenskern und deinen Gaben.

An jedem Abend wird ein anderes Thema behandelt (kannst du vorher bei mir erfragen)!

Es genügt deine Offenheit, deinen nächsten inneren Schritt zu gehen. Lass dich von deinem Herzen und der lichtvollen geistigen Welt führen und überraschen!

Während der geführten Heilmeditationen liegst du bequem auf deiner Decke und genießt den kraftvollen spirituellen Raum!

Termine: 
Mittwoch, 6. Mai, 19:00 Uhr
Mittwoch, 24. Juni, 19:00 Uhr
Mittwoch, 2. September, 19:00 Uhr
Mittwoch, 28. Oktober, 19:00 Uhr
Mittwoch, 2. Dezember, 19:00 Uhr
Dauer: 
ca. 1,5 Stunden
Kosten: 
35,- € pro Abend;
Leitung: 
Verena Kaczmarek
Jeder Abend ist in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Max. 8 Teilnehmer/innen

Körperpsychotherapeutische Urblockadenauflösung mit „Seelisch-Geistiger Aufrichtung“

Ziel dieses körperpsychotherapeutischen Verfahrens ist es, energetisch-geistige Blockaden zu lösen und zu integrieren, die teilweise bereits vorgeburtlich entstanden sein können. In der Regel handelt es sich um negative Emotionen, die im Körper gespeichert sind. Die dadurch entstehende Spannung kann sich auch auf der körperlichen Ebene durch eine verschieden ausgeprägte Körperschiefe (z.B. Beinlängendifferenz, seitlich gekrümmter Wirbelsäule, Schulterblattverschiebungen) zeigen. Dadurch kann der natürliche Fluss der Lebensenergien blockiert sein.

Durch diese Urblockadenauflösung können sich viele der gespeicherten Emotionen auflösen und die dazugehörigen seelischen Themen sowie die bisher abgespaltene Seelenanteile heilsam integrieren.

Weiterhin ist sehr häufig zu beobachten, dass es in Folge dieser (seelisch-geistigen) körperpsychotherapeutischen Behandlung auch auf der körperlichen Ebene zu positiven Veränderungen kommen kann. Durch die Lösung der seelisch-geistigen Urblockaden entspannt sich der Körper und es kommt häufig zu einer sichtbaren Aufrichtung der Wirbelsäule, zur Geradestellung der Schulterblätter und des Beckens und zum Ausgleich eines evtl. Beinlängenunterschiedes.

Dies ist ein rein geistiger Vorgang und erfolgt ohne körperliche Berührung. Nach der Urblockadenauflösung werden weitere Impulse für einen freien Energiefluss und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte gegeben. Es handelt sich dabei ausschließlich um einen geistig-seelischen Prozess und nicht um eine physische Therapie. Diese Behandlung ersetzt keine körperliche Untersuchung und Behandlung eines Arztes. Bei Beschwerden mit Krankheitswert ist daher die Konsultation eines Arztes erforderlich.

Kosten: in Einzelsitzung: Erwachsene 140 Euro; in kl. Gruppen/Familien ab 2 Personen: Erwachsener 120 Euro; Kinder 60,– €; (Haustiere auf Anfrage)

 

 

Es ist eine einmalige Behandlung, die in dieser Weise nicht wiederholt werden muss!

 

Dauer: 
Je nach Personenanzahl 1 bis 2 Stunden
Leitung: 
Verena Kaczmarek und Referent
Termine nach persönlicher Vereinbarung. Begleitpersonen können nach Anmeldung zu den Sitzungen gerne kostenlos mitkommen.

Persönliche Einzelsitzungen in der Praxis oder aufgrund der aktuellen Situation Beratungen auch am Telefon

Die Termine für Einzelsitzungen können telefonisch oder per Mail vereinbart werden und dauern 50 Minuten.

Sie beinhalten ein begleitendes Gespräch, Spirituelle Körperpsychotherapie in initiatischer Therapie nach Graf Dürckheim ("Personale Leibtherapie") ergänzt um verschiedene energetische multidimensionale Ansätze.

Dies beinhaltet u.a. die Möglichkeit der Auflösung von eingeschlossenen Emotionen; Klärung deines Ahnenfeldes; Rückholung von abgespaltenen Seelenanteilen; Unterstützung, um den eigenen stimmigen authentischen Platz im Leben einzunehmen; friedvolle Klärung deiner Vorleben; Auflösung noch bindender Gelübde, Verträge u.Ä. aus alten Zeiten; Integration des inneres Kindes; Heilung deines Herzens von alten Verletzungen;

Heraustreten aus Glaubenssystemen, aus Verletzungen und Mustern deiner Kindheit und von deinen Vorfahren, aus Vorleben übernommene Themen u.Ä.m.

Heraustreten aus fremden Energien

Auflösung und Transformation von Ängsten, Schuld- und Schamgefühlen und anderen Verletzungen

Initiation in den Herzraum

Kontakt zum persönlichen Unterstützungsteam in der geistigen Welt

Begleitung in spirituellen Krisen und spirituellen Fragestellungen

Begleitung in Lebenskrisen

Begleitung zur Bewusstseinsentwicklung und Klarheit

Erfahren des spirituellen Raumes und der Anbindung an die göttliche Quelle und Mutter Erde

Bei körperlichen Erkrankungen: Auflösen der daran beteiligten eingeschlossenen Emotionen

Kosten: 
75,– €
Leitung: 
Verena Kaczmarek
BEI FINANZIELLEN ENGPÄSSEN SIND U. U. ERMÄSSIGUNGEN MÖGLICH